neuer Anfang

Jetzt heizt es sich den Ängsten stellen. Jetzt kann ich das erreichen was ich wirklich will. Die Grundlagen sind für mich geschaffen. Es liegt nur an mir wie viel ich mich verändern will und wie viel ich kämpfen will. Ich sehe das nicht wie ein neuer Anfang, den hatte ich in der alten wg. Es ist eher eine Entwicklung. Im letzten Jahr habe ich vieles hinterfragt, ich habe alles verstand warum was so ist wie es ist. Und jetzt habe ich die Chance das umzusetzen. Endlich nach zwei Jahren. Ich freue mich so. endlich spüre ich wieder Sicherheit, ich habe Vertrauen in die Betreuer, und das Beste ist, ich werde gefordert. Ich hatte Angst, dass es hier genauso ist wie in der alten. Aber es stimmt nicht. Hier ist ein geschützter rahmen, wo einem auch nicht alles peinlich sein soll, weil alle hier Probleme haben und nicht perfekt sind. Es ist ein rahmen in dem man sich testen, sich ausprobieren, sich selber finden kann. Ich habe lange gebraucht um das zu finden. Aber im Moment bin ich glücklich. Ich hoffe, dass das auch so bleibt.

25.2.16 18:33

Letzte Einträge: Hoffnung , mein Traum , vermissen , Meine Probleme, manchmal musst du durch Dunkelheit gehen um wieder Licht zu finden

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Klaus / Website (25.2.16 20:29)
Hallo Helga,
ich wünsche Dir,dass nun alles so wird wie Due es dir vorstellst.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung