Back again!

Ich will spüren, wie das ist begehrt oder beliebt zu sein – ich stelle mir vor, dass das ein sehr schönes Gefühl ist. Ich will mich verlieben und mich trauen mich emotional an eine Person zu binden, die mich so mag wie ich bin. Ich will vertrauen können, meinen eigenen Freundeskreis haben, in dem ich mich wohl fühl, in der sie mich respektieren, ernst nehmen. Mit denen ich Spaaß haben kann.

> Den Text habe ich vor zwei Jahren geschrieben. In den zwei Jahren ist sehr viel passiert. Ich werde es erzählen.

Ich will, dass Du weißt, Du bist nicht alleine mit deinen Problemen - es gibt so viele Menschen, denen es genauso geht wie Dir. Innerlich fühlst Du Dich müde, kaputt, verletzt und kannst oft nicht mehr. Und Äußerlich kämpfst Du und lachst weiter, damit niemand merkt, wie es Dir wirklich geht.

11.11.18 21:07, kommentieren

Werbung


neuer Anfang

Jetzt heizt es sich den Ängsten stellen. Jetzt kann ich das erreichen was ich wirklich will. Die Grundlagen sind für mich geschaffen. Es liegt nur an mir wie viel ich mich verändern will und wie viel ich kämpfen will. Ich sehe das nicht wie ein neuer Anfang, den hatte ich in der alten wg. Es ist eher eine Entwicklung. Im letzten Jahr habe ich vieles hinterfragt, ich habe alles verstand warum was so ist wie es ist. Und jetzt habe ich die Chance das umzusetzen. Endlich nach zwei Jahren. Ich freue mich so. endlich spüre ich wieder Sicherheit, ich habe Vertrauen in die Betreuer, und das Beste ist, ich werde gefordert. Ich hatte Angst, dass es hier genauso ist wie in der alten. Aber es stimmt nicht. Hier ist ein geschützter rahmen, wo einem auch nicht alles peinlich sein soll, weil alle hier Probleme haben und nicht perfekt sind. Es ist ein rahmen in dem man sich testen, sich ausprobieren, sich selber finden kann. Ich habe lange gebraucht um das zu finden. Aber im Moment bin ich glücklich. Ich hoffe, dass das auch so bleibt.

1 Kommentar 25.2.16 18:33, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung